Gut geschmiert

Anhängerkupplung fetten

Ist die Anhängerkupplung erst einmal montiert, kann es nicht direkt losgehen. Bevor der Hänger montiert wird, sollte man die Anhängerkupplung fetten.

Datum:
Wer das regelmäßige Schmieren der Anhängerkupplung vergisst, bekommt beim Hängerbetrieb nicht nur nervige Geräusche zu hören, sondern riskiert zusätzlich, dass Kupplung und Kopf langfristig beschädigt werden. Beim Schmieren sollte das Fett reichlich, aber nicht zu dick aufgetragen werden. Wichtig ist zudem, dass das verwendete Fett möglichst zäh und nicht zu flüssig ist. Wer die Anhängerkupplung dazu nutzt, einen Fahrradträger zu montieren, sollte das Fett mit einem Lappen vorher gründlich entfernen. Der Fahrradträger soll im Gegensatz zu Anhänger möglichst fest auf der Halterung sitzen. Dies wäre mit dem Fett auf dem Kugelkopf nicht möglich.
Weiterer Link: