Auto online ummelden

Auto online ummelden: so geht's

Autos lassen sich mittlerweile auch online ummelden. Wir sagen Ihnen alles, was Sie zu diesem Thema wissen müssen.

Datum:
Um lange Wartezeiten in den Zulassungsstellen zu vermeiden, kann man sein Auto mittlerweile online ummelden. Allerdings ist das nicht immer ohne weiteres möglich. Grundsätzlich brauchen Sie einen Personalausweis mit implementierter Online-Funktion, um sich im Internet gegenüber der Zulassungsstelle ausweisen zu können. Die Daten lesen Sie mit einem speziellen Lesegerät oder jedem NFC (Near Field Communication) fähigen Smartphone aus, auf dem eine Ausweis-App installiert ist.

Einige Voraussetzungen beim Auto online ummelden beachten

Grundsätzlich ist die Online-Ummeldung nur für Privatpersonen und nur bei Autos möglich, die nach dem 1. Januar 2015 zugelassen wurden. Diese Fahrzeuge haben Papiere und Nummernschilder mit den erforderlichen Strichcodes. Zudem kann die Ummeldung nur innerhalb des selben Bezirks erfolgen.

Diese Dokumente sind nötig

Das Prozedere gleicht dabei der traditionellen Vorgehensweise, folgende Dokumente werden benötigt:
  • elektronische Versicherungsbestätigung beziehungsweise deren Nummer
  • Fahrzeugidentnummer aus dem Fahrzeugbrief
  • Nachweis über die letzte Hauptuntersuchung
  • Bankdaten für ein SEPA-Lastschriftverfahren
Beim Online-Verfahren wird man durch die einzelnen Schritte geführt und bekommt die Unterlagen und Plaketten gegen Zahlung einer Gebühr und nach Bearbeitung durch einen Mitarbeiter der Zulassungsstelle zugeschickt.