Tipps & Infos

Apple CarPlay aktivieren

Apple CarPlay ist das Pendant zu Android Auto. Wie das Connectivity-System ins Auto kommt, erfahren Sie hier!

Datum:
Nicht nur bei jüngeren Autofans steht Apple CarPlay hoch im Kurs. Das Programm spiegelt ausgewählte Apps vom iPhone auf den Infotainment-Bildschirm des Autos. Allerdings sind nicht alle Apps verfügbar, und bei vielen ist der Funktionsumfang während der Nutzung im Auto reduziert, um den Fahrer nicht abzulenken.

Mindestens IOS 7.1 nötig

Um Apple CarPlay zu aktivieren, gibt es zwei Möglichkeiten: Normalerweise wird das Telefon per USB-Kabel mit dem Infotainmentsystem verbunden. Manche Fahrzeuge unterstützen mittlerweile auch die drahtlose Version von CarPlay, bei der die Bluetooth-Verbindung genutzt wird. Apple CarPlay steht erst seit der Version 7.1 des Betriebssystems IOS zur Verfügung. Außerdem ist mindestens ein iPhone 5 nötig.

Nachrüstung möglich

Wenn Apple CarPlay im vollen Umfang funktioniert, kann bei manchen Fahrzeugen der Sprachassistent (Siri) über die entsprechende Taste am Lenkrad aktiviert werden. Wer kein geeignetes Infotainmentsystem hat, kann ein passendes Radio nachrüsten. Verschiedene Hersteller bieten Geräte an, die Apple CarPlay unterstützen.