Nur eine Handvoll Nationen

Länder ohne Tempolimit

In nahezu allen Ländern der Welt gibt es ein Tempolimit. Das bekannteste Land ohne ein generelles Tempolimit ist Deutschland, doch es gibt weitere Regionen, wo man flotter unterwegs sein darf.

Datum:
Kein Tempolimit heißt nicht, dass man in Deutschland unbeschränkt schnell fahren darf, denn es gilt überall eine Autobahn-Richtgeschwindigkeit – und die liegt bei 130 km/h. Kommt es oberhalb dieser Geschwindigkeit zu einem Unfall, wird es kompliziert, denn dann muss der Autofahrer nachweisen, dass der Unfall bei der Geschwindigkeit von maximal 130 km/h ebenso passiert wäre. Diese Entlastung ist im Falle der sogenannten Beweislastumkehr nur schwer zu führen, und daher gehen die meisten Gerichte bei einem Umfall jenseits der 130 km/h von einem Mitverschulden des schnell Fahrenden aus.

Andere Länder

Doch außerhalb von Deutschland gibt es weitere Orte, an denen keine generelle Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen gilt: Dazu gehören unter anderem die Isle of Man (Großbritannien), einige Bundesstaaten in Indien, Nordkorea, Haiti, Somalia, Libanon, Nepal, Myanmar, Burundi, Bhutan, Afghanistan, Mauretanien oder die Northern Terretorries von Australien.
Weiterer Link: