Sind Mitfahrer in einem Mietwagen versichert?

Mitfahrer im Mietwagen: Das ist zu beachten

Mitfahrer in einem Mietwagen sind durch die Kfz-Versicherung versichert. Die ist in Deutschland obligatorisch. In anderen Ländern kann es durchaus sein, dass sie nicht Teil des Mietvertrags ist.

Datum:
In einem Mietwagen darf man selbstverständlich auch andere Personen mitnehmen. Es sei denn, der Vertrag schreibt explizit etwas anderes vor. Allerdings stellt sich dann oft die Frage, ob Mitfahrer im Falle eines Unfalls auch versichert sind. Personenschäden deckt in Deutschland die obligatorische Kfz-Haftpflichtversicherung ab.

Nicht überall ist eine Kfz-Haftpflicht vorgeschrieben

In anderen Ländern, wie zum Beispiel Chile oder Brasilien ist eine Kfz-Haftpflicht nicht vorgeschrieben. Leiht man sich in diesen Ländern ein Auto, sollte man darauf achten, ob eine solche Haftpflichtversicherung Teil des Mietvertrags ist.

Klauseln genau durchlesen

Außerdem ist es empfehlenswert, sich die Mietbedingungen genau durchzulesen und herauszufinden, ob es in den Klauseln einen Unterschied zwischen Sach- und Personenschäden gibt. Wichtig ist auch, dass in der Police die "unbegrenzte Deckung" festgehalten ist. Bei Personenschäden beläuft sich die Versicherungssumme in der Regel auf bis zu 15 Millionen Euro.
Weiterer Link: