Günstiger als kaufen

Hochdruckreiniger leihen

Einen Hochdruckreiniger braucht man nicht alle Tage. Daher bietet es sich an, einen Dampfstrahler einfach zu mieten.

Datum:
Die Mietangebote für Hochdruckreiniger sind zumindest in den großen Städten überaus vielfältig. Zum einen bieten viele Baumärkte und Gartencenter die Geräte an. Zudem gibt es mittlerweile eine Reihe von Firmen, die sich auf die Vermietung von Werkzeugen an privat spezialisiert haben.

Günstiger und besser

Wer sich einen Dampfstrahler mietet, hat abgesehen von der nur eingeschränkten Verfügbarkeit nur Vorteile. Baumärkte und Servicefirmen haben zumeist eine ganze Reihe von professionellen Geräten im Angebot, die deutlich gründlicher reinigen als Geräte aus niedrigen Presissegmenten. Bei der Miete gibt es normalerweise noch eine entsprechende Einweisung und Tipps, welche Reinigungsmittel man verwenden sollte.

Kaution und Miete

Wer einen Hochdruckreiniger leiht, der muss nicht nur die Tages- oder Halbtagesmiete von 15 bis rund 75 Euro bezahlen, sondern unter Umständen auch noch die Reinigungsmittel bezahlen und eine entsprechende Kaution hinterlegen.
Weiterer Link: