Sonst arbeitet kaum ein Verbraucher

Was ist ein Keilriemen?

Dem Keilriemen kommt im Motorraum eine überaus wichtige Bedeutung zu. Doch was ist der Keilriemen überhaupt?

Datum:
Der Keilriemen ist die Verbindung des Motors mit den Nebenaggregaten. Denn der Verbrennungsmotor treibt nicht nur das Getriebe und damit die Antriebsachsen an, sondern versorgt auch noch Nebenaggregate wie die Wasserpumpe, die Lichtmaschine, Klimaanlage oder eine Servolenkung mit der notwendigen Energie. Dies geschieht über sogenannte Treibriemen, die in den meisten Fällen einen trapezförmigen Querschnitt haben.

Regelmäßig wechseln

Die Keilriemen sind Verschleißteile und sollten in regelmäßigen Abständen gewechselt werden, da sonst mitunter schwere Schäden an Motor oder diesen Nebenaggregaten drohen. Die genauen Wechselintervalle kann man dem Serviceheft des Fahrzeugs entnehmen.
Weiterer Link: