Anzeigen beachten

Wann müssen Bremsbeläge erneuert werden?

Bremsbeläge gehören zu den wichtigsten Sicherheitsausstattungen eines Autos. Doch wann müssen diese erneuert werden?

Datum:
Früher war man auf sein Gefühl und eine regelmäßige Sichtkontrolle angewiesen, heute werden die Bremsen im Auto größtenteils durch Sensoren überwacht. Diese melden mit einer Anzeige im Cockpit, wenn die Beläge zu dünn sind und ein Austausch fällig ist. In den meisten Fällen ist die Kontrollleuchte erst gelb und dann rot. Während man mit einer gelben Kontrollleuchte noch ein paar hundert oder gar tausend Kilometer weiterfahren kann, sieht das bei einer roten Leuchte anders aus. Dann sollte es schleunigst in die Werkstatt gehen.

Beläge und Scheiben

In den meisten Fällen werden nur die Bremsbeläge bei der Wartung ausgewechselt. Nach längeren Intervallen – zum Beispiel bei jedem zweiten Belagwechsel – sollte man jedoch auch die Bremsscheiben austauschen lassen. Hierfür gibt es jedoch keine Kontrollleuchte. Hat die Scheibe starke Riefen oder Beschädigungen, sollte sie unabhängig von der Laufleistung ausgetauscht werden. Und wer die Bremsscheiben wechselt, der sollte unbedingt auch die Beläge austauschen.
Weiterer Link: