Schnell zum Glaser

Windschutzscheibe undicht

Ist die Windschutzscheibe undicht, sollte man schnell handeln. Wer mit der Reparatur wartet, riskiert teure Folgeschäden.

Datum:
Oftmals bemerkt man es nicht, dass die Windschutzscheibe undicht ist. Denn die Undichtigkeit tritt üblicherweise an der Dichtung am Scheibenrahmen auf, und diese ist meist unter Chromelementen oder Verkleidungen verborgen. Tropft es bereits in den Innenraum oder direkt auf das Armaturenbrett, lässt sich der Schaden schnell erkennen. Schwieriger ist es dagegen, wenn der Wassereintritt und somit die Undichtigkeit nicht auf den ersten Blick zu entdecken ist.

Auf den Geruch achten

Oftmals fällt eine Undichtigkeit der Windschutzscheibe durch einen leicht muffigen oder modrigen Geruch im Innern des Autos auf. Bei der Spurensuche ist es dann oftmals nicht die Lüftung des Autos, sondern eine Pfütze unter den im Fahrzeug verlegten Teppichen und Verkleidungen. Ist die Windschutzscheibe undicht, läuft das Wasser an der A-Säule an der undichten Stelle entlang bis in den Fußraum, wo es sich am tiefsten Punkt sammelt.

Teppiche raus

Steht hier das Wasser, muss man Teppiche und Fußmatten so schnell wie möglich aus dem Fahrzeug entfernen und den Bereich darunter genau untersuchen. Sind diese noch nicht verschimmelt, kann man diese gegebenenfalls. weiterverwenden. Die Teppiche müssen schamponiert und danach gründlich gereinigt sowie getrocknet werden. Unter Umständen muss man dafür sogar die Vordersitze ausbauen.

In die Werkstatt

Um die Undichtigkeit zu beheben, sollte man unbedingt in die Vertragswerkstatt, zum Autoglaser oder zu einem Scheibenreparaturservice fahren. Hier wird geklärt, ob die komplette Scheibe ausgetauscht werden muss, die Undichtigkeit mit Dichtmasse behoben werden kann oder die Scheibe zwar weiter genutzt werden kann, jedoch eine komplett neue Dichtmasse aufzutragen ist. Wer nicht direkt in die Werkstatt kann, sollte mit dem Wasserschlauch oder einem Topf voll Wasser testen, wo das Wasser eindringt und die Undichtigkeit provisorisch beheben.
Weiterer Link: