Wenn der Winter kommt

Schneeketten aufziehen - das ist zu beachten

Wenn die verschneite Fahrbahn zu rutschig ist oder ein Hinweisschild die Montage von Schneeketten bindend vorsieht, muss man Schneeketten aufziehen. Doch dabei gibt es einiges zu beachten.

Datum:
Schneeketten gehören immer an der angetriebenen Achse montiert, also bei Autos mit Frontantrieb nach vorn, bei Hecktrieblern an die Hinterräder. Bei Allradfahrzeugen ist es sinnvoll, in der Bedienungsanleitung nachzuschauen. Eine Ausnahme gilt bei sehr glatten Abfahrten. Hier macht es Sinn, die Ketten auch bei heckgetriebenen Fahrzeugen vorn zu montieren, da die Vorderräder den größten Teil der Bremswirkung auf die Straße bringen. Am sichersten ist es auf jeden Fall, alle vier Rädern an die Kette zu legen. Wer mit dem Wohnwagen unterwegs ist, sollte auch für diesen Schneeketten mitnehmen. So bleibt der Anhänger besser in der Spur und besser bremsbar. Natürlich sind bei der Montage und der Verwendung der Schneeketten immer die Herstelleranweisungen zu befolgen. Die meisten Schneeketten dürfen aber nur bis zu einem Tempo von 50 km/h verwendet werden.

Übung macht den Meister

Zum Anlegen der Ketten möglichst einen sicheren und ebenen Platz suchen, gegebenenfalls ist das Pannendreieck aufzustellen. Achtung: Schneeketten rechtzeitig anlegen. Steckt das Auto erst einmal fest, kommt es zu unnötigen Behinderungen anderer Verkehrsteilnehmer. In der entstehenden Hektik sind dann Fehler beim Montieren programmiert. Im Vorteil ist, wer das Anlegen vor Fahrtantritt geübt hat. So geht es im Zweifelsfall dann viel problemloser von der Hand. Nützlich ist es, eine wasserfeste Unterlage zum Hinknien und ein paar Arbeitshandschuhe dabeizuhaben. Bei einigen Kettentypen muss das Rad nach dem Anlegen ein Stückchen weitergedreht werden, damit die Verschlüsse zuschnappen können. Nach einigen Metern Fahrt sollte der Sitz der Ketten noch einmal überprüft werden: Sie dürfen nicht schleifen oder an Bauteile des Autos anschlagen. Auf schneefreier Piste müssen die Schneeketten abgenommen werden, da sie dem Straßenbelag schaden. Nach dem Gebrauch sind die Schneeketten mit lauwarmen Wasser zu reinigen oder in der Waschbox abzusprühen. Danach sollte man sie trocknen und wieder verstauen.