Was ist zu tun?

TÜV-Bericht verloren

Wer seinen TÜV-Bericht verloren hat, muss nicht zwangsläufig erneut eine TÜV-Prüfung absolvieren. Es gibt auch andere Möglichkeiten.

Datum:
Wer den TÜV-Bericht verloren hat und das Auto ummelden oder verkaufen möchte, muss nicht zwangsläufig eine neue TÜV-Prüfung absolvieren.
Den letzten TÜV-Bericht kann man problemlos im Internet recherchieren, denn der TÜV hat diesen archiviert. Einfach nur in der Internet-Suchmaske die entsprechenden Fahrzeugdaten sowie (wenn verfügbar) die Berichtsnummer eingeben und schon kann man das Ergebnis des TÜV-Berichts abfragen und auf Wunsch auch ausdrucken.

Die Prüfstelle kann eine Zweitschrift anfertigen

Wer für den Verkauf eine offizielle Bestätigung benötigt, kann sich bei der entsprechenden Prüfstelle eine sogenannte Zweitschrift anfertigen lassen, die eine entsprechende Gebühr kostet. Dies ist jedoch deutlich günstiger, als eine erneute TÜV-Prüfung.
Weiterführende Informationen zu TÜV-Kosten