So begradigen Sie den Boden der Garage!

Garagenboden ausgleichen

Wenn der Garagenboden uneben ist, kann stehendes Wasser großen Schaden anrichten. So begradigen Sie den Boden!

Datum:
Wenn Sie die Stellfläche in der Garage eben bekommen wollen, prüfen Sie bitte zunächst ob der Beton noch in Ordnung ist. Ist er bereits bröselig, muss erst der Untergrund saniert werden, ehe man sich an die Ausbesserung macht.

Garagenboden: Selbstnivellierende Ausgleichsmassen bei Unebenheiten

Leichte Unebenheiten bekommt man am besten mit selbstnivellierenden Ausgleichsmassen in den Griff. Diese Werkstoffe werden einfach auf den Beton gegossen und verlaufen dann zu einer ebenen Fläche. Damit das Ergebnis perfekt wird, kann man mit einem Glättspachtel nachhelfen.

Aufwendigere Maßnahmen bei größeren Schäden

Die Ausgleichs-Maßnahmen bei größeren Schäden sind aufwendiger; zum Beispiel wenn der Boden grobe Kuhlen oder deutlich sichtbare Höhenunterschiede aufweist. Bevor man Betonspachtel aufbringt, muss der Untergrund gründlich gesäubert werden. Gegebenenfalls müssen Sie die Sinterschicht entfernen. Beim Auftragen des Betonspachtels bitte auf die Schichtstärke und die Austrocknungszeit achten. Bei Bedarf müssen mehrere Schichten aufgebracht und mit einem Glättspachtel begradigt werden, ehe man die Reparatur mit einer Ausgleichsmasse perfektioniert.