Führerschein ändern nach Hochzeit

Führerschein ändern nach Hochzeit: Ist das nötig?

Frisch verheiratet? Herzlichen Glückwunsch! Aber was passiert mit dem Führerschein nach einer Namensänderung? Hier gibt es die Antwort.

Datum:
Nach der Hochzeit wollen viele ihren Führerschein auf den neuen Nachnamen ändern lassen. Das geht ganz einfach beim zuständigen Amt oder der zuständigen Führerscheinstelle.

Kein Muss

Jedoch ist man keinesfalls dazu verpflichtet, seinen Führerschein auf den neuen Familiennamen umtragen zu lassen. Der Führerschein bleibt auch weiterhin ohne Einschränkung gültig. Ohne richtigem Namen ist der Führerschein aber kein amtlicher Lichtbildausweis mehr. Daher kann es bei einer Fahrzeugkontrolle im Ausland zu Problemen kommen.

Führerschein muss neu beantragt werden

Einfach den Namen umtragen lassen funktioniert aber nicht. Der Führerschein wird nicht geändert, sondern muss neu beantragt werden.