Nur ausgewiesene Parkplätze

30-Zone Parken

Immer wieder kommt es zu Diskussionen, wo in einer 30 Zone geparkt werden darf. Die gesetzlichen Vorschriften sind klar geregelt.

Datum:
Generell darf in der Tempo-30-Zone nicht nur auf speziell ausgewiesenen Parkplätzen geparkt werden, sondern überall dort, wo man keine anderen Verkehrsteilnehmer behindert. Sein Fahrzeug nicht abstellen darf man vor Ausfahrten, auch eine entsprechende Mindestbreite des Fußweges oder Bürgersteiges muss erhalten bleiben. Die Mindestdurchfahrbreite der Straße muss bei 3,05 Metern (höchste zulässigeFahrzeugbreite plus 50 Zentimeter Mindestabstand) liegen, damit speziell Feuerwehren und Müllfahrzeuge durchfahren können.