In der verbotenen Zone

Fahren ohne Umweltplakette

In die Umweltzonen darf nicht jedes Auto. Ohne entsprechende Umweltplakette kann eine verbotene Zone für Autofahrer teuer werden.

Datum:
Wer ohne die entsprechende Umweltplakette verbotswidrig in einer Umweltzone erwischt wird, muss mit einem Bußgeld von 80 Euro rechnen. Dabei ist es egal, ob Sie Ihr Auto dort geparkt haben oder gefahren sind. Mit welcher Plakettenfarbe Sie in die Umweltzone einfahren dürfen, zeigen Schilder am Beginn der Umweltzone.

Umweltplakette muss richtig angebracht sein

Auch wer die richtige Plakette zwar besitzt, diese aber gar nicht oder falsch am Auto anbringt, muss mit einer Strafe rechnen. Grundsätzlich empfiehlt es sich, die Plakette an der rechten unteren Ecke der Windschutzscheibe zu platzieren. Ohne Umweltplakette kann man sich übrigens auch den Weg zur Hauptuntersuchung des Pkws sparen. In welcher Schadstoffklasse Ihr Auto einsortiert ist, können Sie bei den Prüforganisationen, wie Dekra oder den TÜV erfahren, beziehungsweise online auf deren Homepage herausfinden.