Schneller als 130 km/h?

Tempolimit Autobahn

Wer denkt, dass es hierzulande kein generelles Tempolimit gibt, irrt. Ausschließlich auf einem Teil des Autobahnnetztes gibt es in Deutschland kein Tempolimit.

Datum:
"Kein Tempolimit" heißt nicht, dass man uneingeschränkt schnell fahren darf: In Deutschland gilt überall eine Autobahn-Richtgeschwindigkeit von 130 km/h. Kommt es oberhalb dieser Geschwindigkeit zu einem Unfall, wird es kompliziert, denn dann muss der Autofahrer nachweisen, dass er der Unfall bei der Geschwindigkeit von maximal 130 km/h ebenso passiert wäre. Die meisten Gerichte gehen bei einem Umfall jenseits der 130 km/h von einer Mitschuld des schnell Fahrenden aus.

Tempolimit 50 innerorts

Innerhalb geschlossener Ortschaften gilt in Deutschland ein generelles Tempolimit von 50 km/h, das jedoch in Wohngebieten und vor Schulen oftmals auf 30 km/h herabgesetzt ist. Außerhalb geschlossener Ortschaften darf, wenn nicht anders angezeigt, 100 km/h schnell gefahren werden. Eine Besonderheit sind Schnellstraßen mit mindestens zwei Spuren je Fahrtrichtung und baulich getrennter Fahrbahn, denn hier darf wie auf der Autobahn bestenfalls ohne Geschwindigkeitsbeschränkung gefahren werden. Oftmals gilt hier jedoch zumindest 120 oder 130 km/h Maximaltempo.