Erst warmfahren

Ölstand prüfen beim Motorrad

Ohne genügend Öl fährt das Motorrad nicht richtig. Bevor man den Ölstand prüft, sollte man jedoch ein paar Dinge beachten.

Datum:
In jedem Fall sollte man den Ölstand am Motorrad erst dann prüfen, wenn sich das Öl komplett im Motor verteilt hat. Dazu muss man die Maschine rund 10 bis 15 Minuten warmfahren und dann ein paar Minuten abstellen ohne dass diese völlig abkühlt. Bevor man den Ölstand des Motorrades checkt, beachten, dass das Zweirad auf einer geraden Fläche steht, sodass der gemessene Ölstand auch aussagekräftig ist. Der Ölstand lässt sich meist an einem kleinen Sichtglas an der Seite des Motors ablesen. Ältere Maschinen verfügen unter einer Kappe über einen Messstab, der sich herausziehen lässt. Nach 8000 bis 10.000 Kilometern sollte man an seinem Motorrad spätestens einen Ölwechsel vornehmen. Die vorgeschriebenen Intervalle sind den Unterlagen beziehungsweise dem Serviceheft des Motorrades zu entnehmen.
Weiterer Link: